Letzte Updates des Jahres 2017

20.12.2017

Mit Dezember 2017 endet das erste Schaffensjahr von AUSSDA. Wir haben viel vorangebracht in den vergangenen paar Monaten. Zeit für eine kurze Zusammenfassung… und für eine Pause.

Events

Nach langer Vorarbeit konnten wir im November auf unserer ersten öffentlichen AUSSDA-Veranstaltung unsere Archivlösung Dataverse vorstellen. Aber das war nicht das einzige Mal, dass wir im November als Gastgeber fungierten. Wir begrüßten zudem die Mitglieder unseres internationalen Beirats im Rahmen des ersten Beiratstreffens und konnten alle CESSDA ERIC Partner bei der CESSDA Generalversammlung in Wien willkommen heißen.

Wir stellten AUSSDA und unsere Services zudem bei vier weiteren Veranstaltungen vor: dem RDA Europe Workshop, dem Tag der Politikwissenschaft, der Digital Humanities Konferenz und dem österreichischen Kongress für Soziologie.

Archivieren mit europäischer Komponente

Derzeit entwickeln wir unsere Archivsoftware Dataverse weiter, um sie an die Bedürfnisse der AUSSDA-Community anzupassen. Zusätzlich arbeiten wir an einer automatisierten Metadatenmigration, um unser altes Archiv zu transferieren und damit zur Ruhe zu setzen. Im Jänner werden weitere Fortschritte für Dataverse koordiniert, wenn AUSSDA die Partner des CESSDA Projekts „DataverseEU“ in Wien begrüßt, um gemeinsame Anpassungen zu erarbeiten.

CESSDA war auch in der Erstellung von „media packs“ eine große Hilfe. Diese basieren auf einem CESSDA-Projekt, welches Informationen über den Aufbau neuer Archive sammelte. Wir haben ein Kapitel im Bericht beigesteuert. Darin wird der Aufbauprozess von AUSSDA geschildert, um anderen Archiven, die noch am Anfang stehen, unterstützend zur Seite zu stehen.

Rechtliches

Während wir an der Entwicklung unserer Rechtstexte und Verträge arbeiten, haben wir bereits wichtige Vorbereitungen mit Blick auf die im Mai 2018 in Kraft tretende Datenschutzgrundverordnung treffen können. Diese beinhalteten vor allem Trainings unserer Teammitglieder und erste Dokumentationen der Erfassung personenbezogener Daten.

Kooperationen

Wir konnten in den vergangenen Wochen auch eine neue Kooperation mit einem nationalen Erhebungsinstitut fixieren. Weitere Informationen hierzu kommen im neuen Jahr, also schauen Sie dann noch einmal hier bei den News vorbei, oder melden Sie sich für unseren Newsletter an, welcher im Jänner starten wird!

In eigener Sache

In den letzten Monaten von 2017 konnten wir mit Frank Sposito nicht nur unser Team vergrößern, sondern auch unsere Expertise auf den Gebieten der Datenarchivierung und der Archivierungssysteme. Ein weiterer Teaser: unser Team wird auch 2018 wieder wachsen!

Wie diese kurze Zusammenfassung der letzten Monate sehr schön darstellt, waren wir recht beschäftigt. Deshalb werden wir eine kurze Pause einlegen: unsere Büros bleiben von 22. Dezember bis 1. Jänner geschlossen.  

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten, erholsame Feiertage und für 2018 nur das Beste!

Ein Weihnachtsgruß von AUSSDA
Ein Weihnachtsgruß von AUSSDA