Zugang zu Daten des Mikrozensus

19.09.2017

In den letzten Wochen wurden vier Datensätzen des Mikrozensus der Statistik Austria in moderne Formate konvertiert. Diese Daten sind ab sofort kostenlos verfügbar.

Mikrozensus

Der Mikrozensus ist die größte Stichprobenerhebung der österreichischen Bevölkerung und wird von der Statistik Austria durchgeführt. Es werden ungefähr 22.500 Haushalte mit ca. 65.000 Personen jedes Quartal befragt. Die Befragung beinhaltet Standardfragen und Zusatzfragen zu speziellen Themen. Der Hauptfokus liegt auf Erwerbstätigkeit und Wohnen. Seit 1995 ist der Mikrozensus Teil der Arbeitskräfteerhebung der Europäischen Union (EU AKE).

Historische Datenformate

Bis Anfang der 1990er Jahre wurde der Mikrozensus auf Großrechneranlagen verarbeitet, aus diesem Grund können diese Daten nicht mittels heute üblicher Statistik-Software analysiert werden. Solche Datensätze müssen aus einem binären Format (EBCDIC) in moderne Datenformate konvertiert werden. Aus der Datensatzbeschreibung (in den 1970er Jahren noch in handschriftlicher Form) wird ein Syntaxfile erstellt, welches die binären Informationen einliest und daraus ein SPSS-Datenfile generiert.

Mikrozensus im AUSSDA Repositorium

Im Bestand von AUSSDA befinden sich die Daten des Mikrozensus von 1970 bis 2003. Diese Daten werden zur wissenschaftlichen Verwendung kostenlos abgegeben. Ältere Datensätze sind zum Teil noch nicht im SPSS-Format verfügbar, aufgrund des hohen Arbeitsaufwands werden diese Datensätze nur auf Anfrage konvertiert. Es können nun folgende Datensätze zusätzlich angeboten werden

  • MZ7604: Körperbehinderungen
  • MZ7702: Wohnsitzwechsel
  • MZ8803: Erwerbstätigkeit
  • MZ9303: Wohnungsfragen

Die verfügbaren „historischen“ Daten des Mikrozensus bei AUSSDA können bei gemeinsamer Nutzung mit den aktuellen Daten der Statistik Austria zur Bildung von Zeitreihen verwendet werden und so zur Analyse von sozialen Veränderungen herangezogen werden. Aufgrund der hohen Stichprobenanzahl eignet sich der Mikrozensus sehr gut zur Analyse von Subpopulationen oder zu Untersuchungen auf niedrigem geographischem Aggregationsniveau.

Noch nicht konvertierte Daten werden von uns gerne in moderne Datenformate (SPSS, Stata, R, etc.) umgewandelt. Kontaktieren Sie uns für ihre Datenanfragen!

Mikrozensus-Archiv (Foto: Christian Bischof)
Mikrozensus-Dokumentation (Foto: Christian Bischof)