Mission Statement

AUSSDA - The Austrian Social Science Data Archive ist eine zentrale Forschungsinfrastruktur für Sozialwissenschaften in Österreich, die Forschungsdaten und Archivierungsleistungen anbietet. AUSSDA hat Standorte an der Universität Wien, der Universität Graz und der Universität Linz. AUSSDA wird finanziert vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

AUSSDA strebt an, die bedeutendste nationale Forschungsinfrastruktur für Sozialwissenschaften zu werden. Wir bieten qualitativ hochwertige, nachhaltige und benutzerfreundliche Lösungen auf dem Gebiet der digitalen Archivierung. Das Archiv implementiert internationale Standards um Daten und deren Dokumentation auffindbar, zugänglich, interoperabel und nachnutzbar zu machen. Durch nationale und internationale Kooperationen fördern wir nicht nur höchste Archivstandards, sondern entwickeln Archivlösungen für die Wissenschaft von morgen.

Unser Archiv umfasst jede Art von sozialwissenschaftlichen Daten. Wir unterstützen die Open-Data-Bewegung und maximieren damit das Potenzial der Datennachnutzung. Von unseren Leistungen profitieren vor allem Forschende, jedoch können unsere Onlinedienste auch von Studierenden, Bildungseinrichtungen und Medienschaffenden genutzt werden. Wir stehen für Integrität in der Datenarchivierung und setzen uns für die Einhaltung ethischer Prinzipien in der Forschung ein.