Wir sind eine Dateninfrastruktur für die sozialwissenschaftliche Community in Österreich und bieten eine Vielzahl an forschungsunterstützenden Services an, insbesondere Datenarchivierung und Hilfe bei Datennachnutzung. Wir machen sozialwissenschaftliche Daten zugänglich und nachnutzbar, für Wissenschaft und Gesellschaft.

COVID-19

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Services! Seit 16. März 2020 befinden sich die Institutionen, an denen AUSSDA angesiedelt ist, die Universitäten Wien, Graz und Linz in Notbetrieb. Bis auf Weiteres arbeitet das AUSSDA-Team zu Hause in Telework. 

Was bedeutet das für Sie? 

  • In unserem AUSSDA Dataverse sind Daten für Sie auffindbar und zugänglich. Viele unserer Datensätze sind auch für die Lehre und E-Learning nutzbar, zum Beispiel Daten der Austrian National Election Study (AUTNES) und des Sozialen Survey Österreich (SSÖ-ISSP).
  • AUSSDA wird auch weiterhin alle Services anbieten, bitte beachten Sie, dass es zu Verzögerungen kommen kann.
  • Bis auf Weiteres finden Meetings und Konsultationen über verfügbare Telework-Kanäle statt.
  • Für Fragen und Anliegen kontaktieren Sie uns bitte unter info@aussda.at. Weitere Kontaktdaten zu unserem Team finden Sie hier auf unserer Website. Am besten sind wir zur Zeit per E-Mail erreichbar.

Weitere Updates werden wir auf unserer Website und auf Twitter veröffentlichen, zögern Sie nicht, uns bei Rückfragen zu kontaktieren.  

Wir wünschen Ihnen in diesen turbulenten Zeiten nur das Beste und freuen uns, Sie schon bald wieder zu sehen.

Bleiben Sie gesund!  

Das AUSSDA-Team

 Neuigkeiten

1 2 3 4 ...
Inside AUSSDA
 

Am 29.10.2019 werden die Ergebnisse der Studie "Die Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich" am Institut für Soziologie an der Universität Wien vorgestellt. Unter den referierenden AutorInnen sind auch Dimitri Prandner und Otto Bodi-Fernandez von AUSSDA.

Inside AUSSDA
 

Ende September fand der diesjährige ÖFEB-Kongress an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich in Linz statt. Unter dem Motto „Vermessen?“ standen Forschungsdaten und Evidenzen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Der Beitrag von AUSSDA beschäftigte sich mit der Vereinbarkeit von Open Data und Datenschutz.

Data
 

Als Projektverantwortlicher und Mitinitiator hat der Soziologe Max Haller den Sozialen Survey Österreich (SSÖ) von Beginn an begleitet. Alle Erhebungswellen (1986, 1993, 2003, 2016 und 2018) sind nun im AUSSDA Dataverse verfügbar. Wie er die Entwicklung des SSÖ miterlebt, schildert er im AUSSDA-Interview.

Data
 

Im Rahmen des Sozialen Survey Österreich (SSÖ) werden seit 1986 zahlreiche sozialwissenschaftliche Fragen über lange Zeit beforscht. Jetzt sind alle Daten und Dokumentationen gesammelt über das AUSSDA Dataverse verfügbar.

Data
 

Im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen der Universität Wien und der Universität LUISS in Rom führte Carolina Plescia eine Vor- und Nachwahl-Befragung rund um die österreichische Nationalratswahl 2017 durch. Im Mittelpunkt der Studie standen die von den Parteien gesetzten Themen.

Service
 

Sie wollen Daten von AUSSDA weiterverwenden? In unserem Archiv, dem AUSSDA Dataverse, können Sie Datensätze einfach und schnell herunterladen.

1 2 3 4 ...

Unsere PartnerInnen