Geplanter Dataverse-Ausfall vom 17.2. bis spätestens 1.3.2020

10.02.2020

Wir bringen Dataverse auf den neuesten Stand und erweitern unsere IT-Infrastruktur. Damit sind wir für die nächsten großen Schritte gerüstet und verbessern die Qualität unserer Services.

Unser Datenrepositorium, erreichbar unter data.aussda.at, wird von 17. Februar, 14:00 Uhr, bis maximal 1. März, 20:00 Uhr, nicht verfügbar sein. Wir werden die Zeit nutzen, um ein umfangreiches Upgrade von Dataverse durchzuführen und die technische Infrastruktur zu erweitern. Danach erwarten Sie eine verbesserte Oberfläche, neue Login-Möglichkeiten sowie ein schnelleres und noch sichereres Datenportal.  

Während des Upgrades wird es somit auch keine direkte Download-Möglichkeit für unsere Forschungsdaten geben. Bei Aufruf von data.aussda.at werden Sie auf eine Maintenance-Seite mit allen wichtigen und aktuellen Informationen weitergeleitet. Wir bitten Sie, Daten, die Sie während des Ausfalls benötigen sollten, schon vorab herunter zu laden. In dringenden Ausnahmefällen (z.B. zur Vorbereitung der Lehre) können Nutzer*innen info@aussda.at kontaktieren.

Die Auszeit endet mit dem erfolgreichen Upgrade von Dataverse, spätestens am 1. März 2020. Somit wird das Portal mit Beginn des Sommersemesters und der Lehrveranstaltungen wieder für alle erreichbar sein.

Unsere Website www.aussda.at sowie unser NESSTAR-Datenarchiv mit historischen Daten werden von dem Upgrade nicht betroffen sein.

Um über das Upgrade am Laufenden zu bleiben, können Sie uns auch auf Twitter folgen.

Wir bitten um Verständnis und entschuldigen uns für mögliche Unannehmlichkeiten, die durch den Ausfall verursacht werden. Bei Fragen bzw. Problemen wenden Sie sich bitte direkt an info@aussda.at.

Foto: AUSSDA