Wir sind eine Dateninfrastruktur für die sozialwissenschaftliche Community in Österreich und bieten eine Vielzahl an forschungsunterstützenden Services an, insbesondere Datenarchivierung und Hilfe bei Datennachnutzung. Wir machen sozialwissenschaftliche Daten zugänglich und nachnutzbar, für Wissenschaft und Gesellschaft.

 Neuigkeiten

1 2 3 4 ...
Inside AUSSDA
 

Wir bringen Dataverse auf den neuesten Stand und erweitern unsere IT-Infrastruktur. Damit sind wir für die nächsten großen Schritte gerüstet und verbessern die Qualität unserer Services.

Data
 

AUSSDA macht den ersten Teil des sozialwissenschaftlichen Archivs der GfK Austria verfügbar. Die ersten 88 Studien stammen aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und drehen sich um verschiedenste Themen: Von „A“ wie Ausländerpolitik bis „Z“ wie Zukunftshoffnungen. Tausende weitere Studien werden in Zukunft auf Abruf für Forschende verfügbar sein.

Inside AUSSDA
 

Auch 2019 blicken wir vor dem Jahreswechsel auf die ausklingende Periode zurück.

Inside AUSSDA
 

In den kommenden Monaten und Jahren unterstützt die European Open Science Cloud (EOSC) die Harmonisierung von Dateninfrastrukturen und Forschungskulturen auf unserem Kontinent. Drei neue Videos, gedreht an der Universität Wien und anderen Orten, informieren über EOSC.

Inside AUSSDA
 

Anfang Oktober startete das EU-Projekt EOSC-Pillar die Umfrage zu „National Initiatives“. Ziel ist es, nationale und thematische Initiativen zu Forschungsdaten und -infrastrukturen in fünf europäischen Ländern zu erheben. AUSSDA an der Universitätsbibliothek Wien leitet die Umfrage. Rund 2000 wissenschaftliche Einrichtungen in Österreich, Belgien,...

CESSDA ERIC
 

Das CESSDA Experts Seminar fand dieses Jahr an der University of Essex statt. CESSDAs Partner wurden eingeladen, sich über die wichtige Rolle von Automatisierung und das Thema Access Conditions auszutauschen. Stefan Kasberger stellte anhand von pyDataverse AUSSDAs Expertise bei der Entwicklung von Tools vor.

1 2 3 4 ...

Unsere PartnerInnen