AUSSDA Roadmap

AUSSDA ist eine neue Dateninfrastruktur für die sozialwissenschaftliche Community in Österreich. Wir entwickeln derzeit unser Portfolio an Services. Was wir schon jetzt anbieten können ist Datenarchivierung und Hilfe in der Datennachnutzung. Unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Phase 1 (2017)

  • Potenzielle AUSSDA NutzerInnen ansprechen
  • Service und zukünftiges Portfolio definieren
  • Interimistische Archivlösung für die Datensuche

Phase 2 (2018/19)

  • Umsetzung der Datenakquisestrategie
  • Implementierung von Outreach-Programmen
  • Fortgeschrittene Services wie Selbstarchivierung bereitstellen

Phase 3 (2019+)

  • Langzeit Archivlösung für Speicherung und Suche
  • Methoden Consulting
  • neue Datenarten einbeziehen

Wir können helfen!

Sie haben Daten zur Archivierung?

Sofort? Kontaktieren Sie uns direkt!

Sie brauchen mehr Informationen? Hier gehts zu den Details!

Unsere PartnerInnen

 Neuigkeiten

1 2 3 4 ...
Service
 

Unsere tägliche Arbeit besteht aus für Sie (noch) mysteriösen Arbeitsschritten und tollen Protokollen. Nach diesem Beitrag werden Sie Lust bekommen, Ihre Daten zu archivieren – versprochen!

Service
 

Sie suchen eine geeignete Speicherlösung für Ihre Datensammlung? Sie möchten Ihre Daten langfristig archivieren und benötigen Unterstützung bei der Wahl eines Repositoriums? Sie haben Fragen zu rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen?

Service
 

Creative Commons (CC) Lizenzen sind rechtliche Werkzeuge, um Materialien wie Forschungsdaten im Rahmen des Urheberrechts mit anderen zu teilen. Creative Commons ist auch eine gemeinnützige Organisation und eine faszinierende Bewegung.

Service
 

Im April 2016 wurde im europäischen Parlament die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beschlossen, die ab Mai wirksam wird. Vieles davon betrifft auch die Sozialwissenschaften. AUSSDA unterstützt Forschende dabei, Daten offen anzubieten, ohne jedoch die Privatsphäre von Individuen zu gefährden.

Inside AUSSDA
 

AUSSDA wächst weiter. Seit 15. Jänner verstärkt der Kommunikationswissenschaftler Julian Ausserhofer das Datenarchiv.

CESSDA ERIC
 

Diese Woche fand in Wien der Start des „CESSDA DataverseEU“ Projekts statt. Was steckt hinter diesem Titel? Zusammen mit unseren europäischen Partnern verbessern wir unsere Archivlösung. Das Projekt wird Funktionen weiter- und neu entwickeln, wie etwa eine mehrsprachige Benutzeroberfläche.

1 2 3 4 ...